Senkung der Verwaltungskosten

Diese Einsparungen sind oft nicht einfach zu beziffern schon weil viele Unternehmen die Kosten ihres Einkaufsprozesses nicht genau kennen. Industrie Studien haben ergeben dass die Verwaltungskosten einer Bestellung zwischen CHF 50.00 und CHF 150.00 liegen.

Die untenstehende Tabelle gibt Ihnen ein ungefähres Bild über mögliche Einsparungen:

 Prozesshandlung

Üblicher Prozess (in Minuten)

Mit eProcurement (in Minuten)

Einkaufsanfrage (EA) ausfüllen

      15.0

         2.0

EA validieren

      20.0

         2.0

EA bei der Einkaufsabteilung kontrollieren

        5.0

         0.0

Die Bestellung im System erfassen

      10.0

         0.0

Bestellungen an die Lieferanten verteilen und faxen

      10.0    

         0.0

Bestellungen manuell nachgehen

      15.0

         2.0

Warenempfang

      10.0

         2.0

Interne Verteilung der Waren

        8.0

         2.0

Kontrolle der Rechnung

        9.5

         3.0

Bezahlung

        0.5

         0.5

Total Zeit in Minuten 

      93.5  

       13.5

Der Betrag ist repräsentativ, wenn man bedenkt, dass die meisten Bestellungen den Wert von CHF 200.00 nicht überschreiten.

Einsparung beim Einkauf

Diese Einsparungen sind beim Gebrauch von Accipio sehr gut bezifferbar. Es sind die Lieferanten Rabatte, die die Einkäufer aushandeln können, wenn sie Accipio gebrauchen.

Wenn der Einkaufsprozess verbessert und das Informationsniveau gestiegen ist, ist es Unternehmen generell möglich,ihre Kosten durch bemerkenswerte Lieferantenrabatte zu senken.

Senkung der Inventarkosten

Das Niveau des Inventars hängt von der Natur des Unternehmens ab. Die Höhe des Einsparpotentials liegt in einem Verhältnis mit dem Lagerniveau des Unternehmens. Wir können hieraus den Schluss ziehen, dass je kürzer der Bestellvorgang (wie hier von Accipio realisiert) ist, desto weniger muss das Unternehmen lagern. 

Die immateriellen Vorteile

Jede Organisation sollte sich über die immateriellen Vorteile im Klaren sein, die sich aus der Anwendung von Accipio ergeben.

Die immateriellen Vorteile, wie z.B. eine vorhergehende Buchprüfung des Prozesses, eine zunehmende Professionalisierung und ein besseres Vorgehen für die Einkaufsfunktion um die Veränderungen zu leiten, sind schwer kalkurierbare und dennoch unstrittige Vorteile für das Unternehmen. 

Geld und Zeitersparnis

Durch die Rationalisierung Ihres Einkaufs mittels Accipio senken Sie signifikant die Kosten der Einkaufsanfrage, der Genehmigung, der Bestellung, sowie auch des Warenempfangs und der Zahlungen. Die Einführung von Accipio hat eine drastische Senkung aller Kosten zur Folge, welche sonst nach herkömmlicher Art des Einkaufsprozess (mit Papier) anfallen würden. Ausserdem eliminiert das zentralisierte Accipio System Fehler, Doppelerfassungen und reduziert die Anzahl von ausservertraglichen Einkäufen. Accipio senkt nicht nur die Kosten des Einkaufsprozesses, sondern - da die Bestellungen weniger Zeit in Anspruch nehmen - lässt es dem Personal der Einkaufabteilung mehr Zeit für strategische Aufgaben. Alle diese Einsparungen lassen sich als eine Rendite oder ROI (Return on Investment) der Installationskosten ausdrücken .